Anmelden
DE

Sammlung

Stadtsparkasse Düsseldorf im Museum Kunstpalast

  • Ab dem Jahr 2000 entstandene Werke
  • Künstler haben einen Bezug zu Düsseldorf und dem Rheinland

Sammlung

Eine Sammlung - wie auch die Sammlung Stadtsparkasse Düsseldorf im Museum Kunstpalast -  gibt immer Rückschlüsse auf den Sammler, egal ob es sich dabei um eine Privatsammlung oder um eine Unternehmenssammlung handelt. Seit dem Jahr 2000 engagiert sich die Kunst- und  Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf für die Düsseldorfer Kunstszene und fördert zeitgenössische, experimentelle und spartenübergreifende Projekte in allen künstlerischen Bereichen.  

Die Landeshauptstadt Düsseldorf bietet als Standort einer der bedeutendsten Kunstakademien Deutschlands sowie bekannter Museen und als Heimat und Wirkungsstätte vieler national und international tätiger Künstler den idealen Nährboden für den Sammlungsaufbau.  

Gemeinsam mit einem Ankaufsgremium erwirbt die Stadtsparkasse Düsseldorf ausgewählte, bevorzugt nach dem Jahr 2000 entstandene Werke von Künstlern, die durch Wohnsitz, Studium, persönlich oder professionell, eine Verbindung zu Düsseldorf bzw. dem Rheinland, Ruhrgebiet und Westfalen haben. Auch die angrenzenden Länder Niederlande, Belgien und Luxemburg zählen dazu. Der Generaldirektor des Museum Kunstpalast wird bei seiner Tätigkeit von dem Leiter der Abteilung Moderne Kunst, Kay Heymer, sowie der Leiterin der Graphischen Sammlung, Dr. Gunda Luyken, unterstützt.

Alle 85 Werke sind im Museum Kunstpalast, unserem Partner, beheimatet und (somit) öffentlich zugänglich. Parallel zu der halbjährlichen Ausstellungsreihe "spot on" entwickelt die Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse gemeinsam mit unserem Partner ein regelmäßiges Vermittlungsprogramm zur Sammlung.

Ankaufsgremium der Sammlung

Kontakt zur Sammlung

Cookie Branding
i