Anmelden
DE

Frau sorgt vor.

Unabhängig ist einfach.

Frau sorgt vor.

Unabhängig ist einfach.

  • Denken Sie an sich und Ihre Zukunft
  • Machen Sie jetzt den ersten Schritt
  • Blicken Sie entspannt in Ihre
    finanzielle Zukunft

Lebenserwartung

Frauen leben im Schnitt fünf Jahre länger als Männer. Das bedeutet, dass sie somit fünf Jahre länger ihren Lebensunterhalt bestreiten müssen – immerhin sind das durchschnittlich rund 20 Jahre.
Familienphase: Frauen haben durch Elternzeit, Teilzeitarbeit oder Pflegezeiten im Schnitt berufliche Ausfallzeiten. Fast jede zweite berufstätige Frau hat einen Teilzeitjob. 85 % der Väter sind berufstätig, 61 % sind es bei Frauen. Jede 3. Frau im Alter von 28-59 Jahren bestreitet ihren Lebensunterhalt nicht selbst. 37 % der Ehen werden geschieden. 42 % der alleinerziehenden Mütter sind auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen. Ein Fünftel der Witwenrenten liegt unter 300 Euro monatlich.

Löhne und Gehälter

Frauen verdienen unter genau gleichen Bedingungen etwa 8 % weniger als Männer. Dazu kommt, dass viele Frauen ihre Arbeit im Laufe der Zeit unterbrechen beziehungsweise nur noch halbtags arbeiten. Damit vergrößert sich das Gehaltsgefälle zwischen Männern und Frauen auf durchschnittlich 20 %.

Gesetzliche Rente

Frauen müssen häufig mit einer geringen Rente im Monat auskommen, weil sie nicht richtig vorgesorgt haben. Frauen zahlen im Durchschnitt 29 Jahre in die staatliche Rentenversicherung ein. Männer zahlen durchschnittlich 41 Jahre und damit 12 Jahre länger ein. Frauen haben im Durchschnitt eine monatliche Rente von 544 Euro – Männer hingegen 1.017 Euro.

Cookie Branding
i