Hauptnavigation

Gemeinsam

Gaps schließen

Gemeinsam

Gaps schließen

Unsere Vision

Unsere Vision:

Wir kümmern uns um dies, wir kümmern uns um das. Wir kümmern uns um Job, Kinder, Kita. Kümmern uns um uns: Fitness, Wellness, Me Time. Das ist ein Fortschritt, das passt so. Doch bei so viel Kümmern kann es schnell passieren, dass andere Dinge in den Hintergrund geraten. Und das, obwohl sie für eine ganzheitliche Lebensführung von enormer Wichtigkeit sind. Wir sprechen von der Langzeitplanung der weiblichen Finanzen, wir sprechen von Female Finance. Und dazu haben wir folgendes zu sagen: Bloßes Kümmern bringt die Dringlichkeit der weiblichen Finanzplanung nicht mehr auf den Punkt. Wir brauchen in Zukunft mehr Selbstbewusstsein, Unabhängigkeit und Selbstverständnis. Wir brauchen ein neues Motto. Wir haben es: WOMANAGE DEIN LEBEN

Veranstaltungen

Bevorstehende Veranstaltungen

Female Finance Broadcast Teil 1 

Wir nehmen unsere Finanzen selbst in die Hand

 

Wann? 
Am 25.04.2024 um 19:30 Uhr

Worum geht's? 
Warum müssen ausgerechnet wir Frauen uns mit unseren Finanzen beschäftigen? Talk mit Anissa Brinkhoff – Finanz Journalistin und Female Finance Expertin. 

Wo? 
Web-Konferenz (Weitere Infos nach der Anmeldung)

 

How to:
Altersvorsorge endlich einfach angehen – Deep Dive! 

 

Wann?
Am 03.06.2024 um 18:30 Uhr (18:00 Uhr Einlass)

Worum geht's? 
Wie regele ich meine Altersvorsorge? Tipps und Tricks für den Alltag!
Talk mit Evi Popp – Vorständin neue leben Lebensversicherung AG

Wo? 
Im smoney-hub der Stadtsparkasse Düsseldorf, Berliner Allee 33, 40212 Düsseldorf 

WOMANage dein Leben

WOMANage dein Leben:

Die Zukunft des Geldes ist weiblich:

Hätten Sie es gewusst? Nur eine von vier Frauen schätzt ihr Finanzwissen als gut oder sehr gut ein. Von Männern behaupten das hingegen 43 Prozent. Dieser schlichte Vergleich zeigt ein tieferliegendes Problem: Viele Frauen trauen sich nicht, ihre Finanzen selbst in die Hand zu nehmen. Dabei ist Selbstvertrauen der erste Schritt in Richtung wirtschaftliche Unabhängigkeit. 

Female Finance: Frauen sorgen für morgen vor.

In vielen Ehen und langjährigen Beziehungen kümmert sich eine Person um die Altersvorsorge – oft ist das der Mann. Doch was steht einer Frau im Fall einer Trennung oder im Todesfall des Mannes für die Rente zu? Spoiler: häufig nicht genug zum Leben. Wir verraten Ihnen, wie Sie finanziell unabhängig bleiben.

Frauen stehen in der Familie ihren Money

In Deutschland nehmen Frauen immer noch häufiger und länger Elternzeit als Männer. Der Prozentsatz an Frauen in einer Teilzeitbeschäftigung ist ebenfalls höher. Das wirkt sich negativ auf die Rente aus und häufig auch auf die Karriere. Wir geben Tipps, wie Sie nach Erziehungszeiten wieder erfolgreich in die Berufswelt einsteigen und zeigen, welche Unterstützungen es für allerziehende Mütter gibt.

Mut zur Lücke heißt: Sie selbstbewusst zu schließen.

Der Gender Pay Gap dürfte für keine Frau ein unbekannter Ausdruck sein. Rund sieben Prozent verdienen Männer im Durchschnitt mehr als Frauen. Trotz gleicher Erfahrung und Karrierestufe. Diesen Umstand sollten Frauen aber nicht bedingungslos hinnehmen. Fassen Sie sich ein Herz und kämpfen Sie für ein gutes Gehalt! Erfahren Sie, mit welchen Denkfallen Frauen sich auseinandersetzen sollten und wie Sie Ihre Karriere selbstbewusst gestalten.

Sparen und Anlegen

Regelmäßig oder einmalig – auch mit Wertpapieren. Sparen lohnt sich immer. Ihre Sparkasse bietet dazu klassische Spar- und Anlage­lösungen ebenso wie Alternativen mit Wert­papieren. Damit nutzen Sie gerade im Zinstief vielver­sprechende Rendite­chancen.

Richtig alt werden.

Mit den besten Lösungen für Ihre Altersvorsorge. Früh einsteigen lohnt sich und zahlt sich später aus. Handeln Sie jetzt!

fyndus -
Unser Robo Advisor

Die innovative Geldanlage.

  • Bereits ab 10 Euro pro Monat
  • Transparent und günstig
  • Fokus auf nachhaltige Anlageklassen
    möglich
Mehr Infos

Existenzgründung

Frauen gründen seltener – aber im Schnitt erfolgreicher

Sie sind kreativ und erfolgreich - Gründerinnen starten durch. 
Allerdings sind sie in der Start-up-Szene immer noch selten – bei einem Anteil von lediglich 20 Prozent. Die Ursachen dafür sind vielfältig.
Wir zeigen Ihnen, vor welchen Herausforderungen gründende Frauen stehen, was sich ändern sollte und wo Gründerinnen passende Unterstützung finden.

smoney

Female Finance - der Weg zur finanziellen Selbstständigkeit der GenZ

Immer noch bestimmen hauptsächlich Männer über finanzielle Entscheidungen in einer Partnerschaft. Über die Hälfte der Frauen in Deutschland überlassen damit ihre finanzielle Absicherung dem Partner und geben ihre finanzielle Unabhängigkeit ab. Bei uns nicht!

 

Deka Anlegerakademie

Kompaktes Wissen für Wertpapieranleger

Nur eine von vier Frauen schätzt ihr Finanzwissen als gut oder sehr gut ein. Von Männern behaupten das hingegen 43 Prozent. Lassen Sie uns das gemeinsam ändern. Mit unseren kurzen und interaktiven Beiträgen in der Deka Anlegerakademie können Sie ganz einfach Ihr Finanzwissen aufbessern. 

 

Finanzpodcast für Frauen

Der unterhaltsame und informative Finanzpodcast der Deka für Frauen. Die Podcast-Folgen beschäftigen sich mit den Themen Wertpapiere, Female Empowerment und finanzielle Unabhängigkeit und richten sich an Frauen, die noch wenig Berührungspunkte mit der Geldanlage hatten.

Im Magazin "Caro" erhalten Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Frauen und Finanzen. 

Ansprechpartnerinnen

Vanessa Verhoeven & Sandra Glasebach  

Das Thema Female Finance ist für uns eine Herzensangelegenheit. Unser großes Ziel ist es, Frauen auf dem Weg in ihre finanzielle Unabhängigkeit zu unterstützen. Deswegen möchten wir mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Frauen bei der finanziellen Bildung und bei der Beratung erzeugen.

Archiv
 Cookie Branding
i