Anmelden
DE

Kunstwerk des Monats

Kunst erleben ist einfach.

Kunstwerk des Monats

Kunst erleben ist einfach.

Martin Parr: Chichen Itza, Mexico 2002 © Martin Parr / Magnum Photos

Kunst satt.

Mit einer zusätzlichen  Sonderführung für unsere Kunden durch die aktuelle Martin Parr-Ausstellung im NRW-Forum an folgenden Terminen:

7. September, 5. Oktober und 2. November, jeweils um 12:00 Uhr. Bei Vorlage Ihrer Sparkassenkarte (Debit- oder Kreditkarte) ist die Führung kostenlos. Anmeldung bitte unter 0211- 8926678 oder per Mail an vermittlung@nrw-forum.de.

Wie wirkt Kunst hinter verschlossenen Türen?Gar nicht, finden wir!
Deshalb möchten wir sie für die Düsseldorfer noch einfacher zugänglich machen.

Unser Kunstwerk des Monats im September
Farbe und Form sind die entscheidenden Elemente unseres Kunstwerks des Monats von Ulrich Erben.

Beat Streuli

Ulrich Erben, Blaues Bild – Karminrot, 1984, Öl auf Leinwand, 170 x 145 cm

Für unsere Kunden

Kundinnen und Kunden erhalten
bei Vorlage einer Karte der Stadtsparkasse Düsseldorf (Debit- oder
Kreditkarte) an jedem ersten Samstag im Monat im Kunstpalast und
NRW-Forum 50 Prozent Rabatt auf eine Eintrittskarte.

Zum Künstler:

Ulrich Erben wurde am 26. März 1940 in Düsseldorf geboren und wuchs am Niederrhein auf. Bereits 1956 zog er nach Italien, das er zeitweise für seine Studien wieder verließ. Von 1958 bis 1965 besuchte er die Kunstakademien in Hamburg (Zeichnung), Venedig (Fresco und Malerei), München (Malerei), Berlin (Malerei) und Urbino (graph. Techniken).

1966 kehrte er nach Deutschland zurück und heiratete die Schriftstellerin Ingrid Bachér mit der er drei Kinder hat. Zu dieser Zeit setzte er sich intensiv mit dem Thema der Landschaft auseinander. Ein Jahr später reist er in die USA, um sich von da an immer stärker auf vereinfachte Formen und reduzierte Farben zu konzentrieren. 1975 kehrt er nach Düsseldorf zurück. Als Professor für Malerei unterrichtete Erben von 1980 bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2005 an der Kunstakademie Düsseldorf (Abteilung Münster). Ab 1993 gestaltete er Gebäude im öffentlichen Raum, u.a. in Hannover, Essen, Stuttgart und Berlin.

Ab 1970 nahm Ulrich Erben an zahlreichen nationalen und internationalen Ausstellungen teil. 1977 war er auf der documenta VI in Kassel
vertreten.

Heute lebt und Arbeitet Ulrich Erben abwechselnd in Bagnoregio in Italien und in Düsseldorf.

Testsieger

Testsieger Privatkundenberatung
in Düsseldorf 2018
für die beste Beratungsleistung
und den überzeugendsten Service

Beste Robo-Advisors

Die Vermögensverwaltung fyndus gehört zu den wichtigsten Anbietern von Online-Vermögensverwaltungen.

 Cookie Branding
i